© 2020 by Neurothek Praxis für Neuropsychologie GmbH, Olten; info@neurothek.ch

Impressum

Psychotherapie und Hypnose

Beeinträchtigungen der geistigen Leistungsfähigkeit als Folge einer Erkrankung oder eines Unfalles können eine grosse Herausforderung für Betroffene und ihre Angehörigen darstellen. Mit den veränderten Bedingungen ist eine Anpassung in verschiedenen Lebensbereichen notwendig, was eine grosse seelische Herausforderung darstellt und auch psychische Erkrankungen begünstigen kann.

 

Im Rahmen der Psychotherapie werden Betroffene und Angehörige in der Krankheitsverarbeitung und der Krankheitsakzeptanz unterstützt. Es ist uns dabei ein grosses Anliegen, den Menschen als Ganzheit in seinem Lebens- und Berufsfeld zu betrachten. In der Behandlung kommen vor allem körperorientierte und systemische Therapieelemente zum Einsatz. Dabei werden Problemverhalten oder Schwierigkeiten als ungünstige Lösungsversuche angesehen, welche durch eine andere Perspektive korrigiert werden können.

 

Nebst dem Gespräch bietet zudem die medizinische Hypnose ein sehr hilfreiches Element, denn sie unterstützt die Suche nach den eigenen, ganz persönlichen Lösungen durch Zugang zum Unbewussten. In einem angenehm entspannten Zustand tritt der logische Verstand in den Hintergrund und öffnet den Zugang zu neuen Wegen, welche unser Unbewusstes mit all unseren Erfahrungen und Überzeugungen anbietet. Hypnose ist für alle Menschen und Fragestellungen geeignet, sie erfordert einzig die Offenheit und Akzeptanz des Betroffenen.