neuropsychologisch orientiertes Lerncoaching

Im Rahmen einer Ausbildung müssen viele neue Informationen gezielt aufgenommen, verarbeitet und abgespeichert werden. Ein effizientes Lernen ist dabei essentiell.

Die Neuropsychologie beschäftigt sich mit Grundfähigkeiten, die zentral für ein erfolgreiches Lernen sind, wie z.B. Aufmerksamkeit, Konzentration und Gedächtnis. Darüber hinaus beschäftigt sie sich aber mit zentralen Rahmenbedingungen wie Planung, Motivation oder Umgang mit Stresssituationen.

Ein neuropsychologisch orientiertes Lerncoaching zielt somit darauf ab, individuelle Lernherausforderungen fundiert und gezielt anzugehen. Dabei werden auf der Basis neuropsychologischer Erkenntnisse konkrete Lernstrategien gemeinsam erarbeitet und praktisch umgesetzt. Auch Aspekte wie Motivation, Strukturierung und Zeitmanagement stellen einen wichtigen Aspekt des Coachings dar. Nicht zuletzt finden auch Themen rund um den Begriff "Work-Life-Balance" im Rahmen des Trainings Platz, indem Auswirkungen von Stress auf das Gehirn angeschaut werden und Gegenmassnahmen wie Entspannungstechniken und das Bearbeiten von Prüfungsangst behandelt werden, um so ein ganzheitliches erfolgreiches Lernen zu fördern.

© 2020 by Neurothek Praxis für Neuropsychologie GmbH, Olten; info@neurothek.ch

Impressum

Datenschutz